Aktion Balkonkraftwerk – Infostand am 20.11.2021

Am Samstag dem 20.11.2021 herrschte reger Betrieb am WiSe-Infostand vor dem Edeka-Markt in Bad Wimpfen.

 

Es wurden viele Fragen rund um das Thema Balkonkraftwerk beantwortet und es gab sogar ein Photovoltaikmodul zum Anschauen. So haben viele Interessenten und einige Käufer erfahren, wie sie ohne großen Aufwand einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und dabei Geld sparen können.

 

In Kooperation mit der Frießinger Mühle und dem Gästehaus Sonne hilft Ihnen der WiSe-Verein, mit einem Balkonkraftwerk direkt Sonnenenergie zu nutzen und Strom aus anderen Quellen zu sparen. Dank den Sponsoren und Sammelbestellungen können die Module für Wimpfener weit unter dem normalen Verkaufspreis angeboten werden.

 

Natürlich müssen die Photovoltaikmodule nicht unbedingt auf einen Balkon montiert werden - ein flexibler Halterungs-bausatz ermöglicht die Montage beispielsweise an einer Fassade oder am Boden. 

 

Sollten Sie Unterstützung durch einen Elektrofachbetrieb benötigen, so können wir gerne vermitteln. 

Interesse geweckt?

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema MINI PV MODUL (Balkonkraftwerk), oder wollen Sie das Balkonkraftwerk live erleben. Einfach über info@wise-bw.de melden!



„Naja, Ihr solltet halt nicht immer gegen alles sein!“

Quelle: Pixabay
Quelle: Pixabay

… sagen manche Leute, die die WiSe vom Hören-Sagen kennen. Das ist Blödsinn, weil wir bei über 80% der Entscheidungen im Gemeinderat den Vorlagen der Verwaltung zustimmen.

 

„…gegen alles…“ sind wir aber, wenn es um weitere Versiegelungen, also das Zubetonieren von freien Flächen geht.

Dass wir das ablehnen, vehement und uneingeschränkt, hat gute Gründe. Diese Gründe sind sehr gut in einem Video vom Hessischen Rundfunk erklärt. In acht Minuten wird hier gezeigt, warum wir für jeden Quadratmeter unversiegelten Bodens kämpfen und dafür auch keinen Diskussionen aus dem Weg gehen.

 

Interesse? Bitteschön:

 

alles wissen: Die Folgen der Bodenversiegelung | ARD Mediathek


Schrittgeschwindigkeit ist sicherer als 20 km/h!

Ist die WiSe für den Erhalt der Schrittgeschwindigkeit in der Altstadt?

 

 

Auf jeden Fall!

 

Auch Fahrräder können in Schrittgeschwindigkeit unterwegs sein.  

Barrierefrei, Fußgänger-freundlich und sicher soll die Strecke sein. Deshalb plädieren wir für den Erhalt der Schrittgeschwindigkeit. Auch entlang der Langgasse und in Richtung Bahnhof.

Was meinen Sie? Verkehrsentlastung-bw@gmx.de ist die Adresse für Ihre Ansicht!

 


WiSe Youtube Kanal
WiSe Youtube Kanal

Kontakt WiSe

Claus Herz

Kirschenweg 8

74206 Bad Wimpfen

MAIL: info@wise-bw.de

 

Spenden werden gerne angenommen unter:

Vereinigung WiSe 

KSK Heilbronn

BIC: HEISDE66XXX

IBAN: DE 48 620 500 00 0000 577 966

Kennwort: Spende

 

B.I.N.N             Bürgerinitiativen- Netzwerk Neckartal

MAIL: binn-bw@gmx.de

Partner der Bürgerinitiative  WiSe           Wimpfener Strassen entlasten 

Hier gehts zu BINN
Hier gehts zu BINN

 

 

WiSe setzt sich für ein lebenswertes Bad Wimpfen ein! Und für eine Region, in der die Menschen langfristig gute Lebensbedingungen haben. Deshalb sind wir auch Mitbegründer des BINN und Fans dieser Vernetzung!